Wissenschaftskommunikation

Wissenschafts-kommunikation

Die Dimension Wissenschaftskommunikation fördert den Austausch zwischen der Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Forschungsgruppe ergänzt somit die weiteren Dimensionen im Cluster of Excellence um eine sozio-ökonomische Perspektive.

 

 

Die Dimension Wissenschaftskommunikation des Fraunhofer CINES bearbeitet mehrere miteinander verbundene Wirkungskreise: Sie verhilft den technologieorientierten Projekten zu mehr Sichtbarkeit, gesellschaftlicher Akzeptanz und zu ganzheitlichen, die soziale Dimension einbeziehenden Projektansätzen. Darüber hinaus erweitert sie die Forschungsleistung um die zentrale Dimension der Wissenschafts- und Technologiekommunikation. Gegenüber den Industriepartnern und der Politik belegt die Arbeitsgruppe die Fähigkeit und Bereitschaft in der Fraunhofer Energieforschung, das Nutzenpotenzial innovativer Lösung durch geeignete Vermittlungskommunikation zu heben.

Die Instituts-übergreifende Forschungsgruppe hat ihren Arbeitsort im Fraunhofer Energiewende-Showroom ENIQ in Berlin.

 

Prof. Dr. Hannah Schmid-Petri

Leiterin der Dimension Wissenschaftskommunikation

 

 

E-Mail